top of page
  • AutorenbildDiana Grieder

Aufgaben einer Immobilienverwaltung (aus meiner Sicht)

Ich möchte heute mal darüber sprechen, was es für mich bedeutet, die Verwaltung von fremden Wertanlagen bzw. Liegenschaften zu übernehmen.



Für mich ist es essentiell, die Immobilie genauestens zu kennen sowie auch die Bedürfnisse und Ziele der Eigentümerschaft. Eine jährliche Begehung respektiv Bestandesaufnahme ist aus meiner Sicht nicht ausreichend. Mindestens 2 bis 3 jährliche Screenings werden bei mir eingeplant. 



Auch bei erteilten Aufträgen ist es doch wichtig, als Verwalter die geleistet Arbeit abzunehmen. Falls Mängel ersichtlich sind, müssen sollten dies umgehend protokolliert, gemeldet und behoben werden.


Eine Verwaltung ist mit bestem Wissen und Gewissen vertraglich dazu verpflichtet, die anvertraute Wertsache in allen Belangen zu betreuen und die Eigentümer zu beraten, um den Erhalt zu gewährleisten. 



Meine Erfahrungen der letzten Monate zeigten mir leider etwas ganz anderes. Ich bin etwas schockiert. 



Seit ich in der Immobilienbranche tätig bin, bin ich selbstverständlich mit Übernahmen oder Einsicht der Unterlagen von verschiedenen Immobilien in Berührung gekommen. Die Ausbeute war teilweise erschreckend. 



Wie kann es sein, dass die Hälfte der Unterlagen fehlen - wichtige Unterlagen!? 



Ich möchte auch darüber sprechen, dass ich es ein Frechheit finde, sei es für Mietobjekte oder einer STOWEG, das so manche Verwaltung ihren Aufgaben nicht nachkommt sondern die Eigentümerin, Delegierte oder Anwohner sich den Problemen vor Ort - wohlgemerkt unentgeltlich - annehmen müssen. 


Vielleicht habe ich ein falsches Bild von einer Immobilienverwaltung und deren Aufgaben. Aber nichtsdestotrotz werde ich meine Mandanten genau so betreuen, wie ich es als richtig empfinde. 


Also liebe Verwalter und andere Dienstleister - seit fair und berechnet ein Honorar, welches eurer Leistung auch entspricht! Die Kosten explodieren in allen Richtungen. Da kann es aus meiner Sicht nicht sein, dass Aufgaben in Rechnung gestellt werden, die nicht gerechtfertigt sind.



P.S.: Natürlich hat es auch viele Verwaltungen, die wirklich wissen wie sie zu agieren haben.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page